CDU Nordend

Pressemitteilung der CDU-Fraktion im Ortsbeirat 3

Klarheit beim Zeitplan für die Umsetzung des Parkraumkonzeptes im Nordend

 

Nach einem festen Termin für die Einführung der 2019 beschlossenen Parkraumbewirtschaftung im Nordend fragt die CDU-Fraktion im Ortsbeirat 3 – Nordend in einem Antrag an den Magistrat für die letzte Sitzung in dieser Legislaturperiode. Bekannt ist, dass sich die Reihenfolge zur Umsetzung an der Schadstoffbelastung und am vorhandenen Parkdruck in den jeweiligen Stadtteilen orientiert, allerdings zunächst nur innerhalb des Alleenrings. Diese Vorgabe stößt nun auf Kritik bei den Christdemokraten. „In Bornheim ist die Parkraumbewirtschaftung bereits eingeführt. Dadurch sind die angrenzenden Nordend-Wohnquartiere westlich des Günthersburgparks aktuell einem starken zusätzlichen Parkdruck ausgesetzt,“ erläutert Claudia Ehrhardt, die Fraktionsvorsitzende der CDU-Fraktion und fordert, dass diese Quartiere in die Parkraumbewirtschaftung mit eingebunden werden müssen.